Wird geladen …

MAJAS MAMELUCKER

Design: Maja Karlsson
Größe: M/L
Hüftumfang: 104-110 cm
Garn: 200 g Gästrike 2 tr
Rundnadeln: 2,5 mm (40 cm och 60 cm)
Nadelspiel: 2,5 mm
Maschenprobe: 28 m x 40 v = 10 x 10 cm på sticka nr 2,5 mm

Erklärungen:
Verkürzte Reihe: Wenn du verkürzte Reihen strickst, machst du Wickelmaschen so:
Auf der rechten Seite: Lege den Faden vor die Arbeit, hebe die nächste Masche auf die rechte Nadel. Leg den Faden hinter die Arbeit und hebe die Masche zurück auf die linke Nadel. Wende die Arbeit.
Wenn du später zu einer Wickelmasche kommst, strick die Masche mit dem gewickelten Faden ab.
Auf der linken Seite: Lege den Faden hinter die Arbeit, hebe die die nächste Masche auf die rechte Nadel. Leg den Faden vor die Arbeit und hebe die Masche zurück auf die linke Nadel. Wende die Arbeit
Wenn du später zu einer Wickelmasche kommst, strick die Masche mit dem gewickelten Faden ab.
Zunahme aus der Masche darunter: Mit der rechten Nadel in die Masche unterhalb der nächsten Masche auf der linken Nadel einstechen, und auf die linke Nadel heben. Die neue Masche durch das vordere Maschenglied abstricken. Dann die ursprünglich nächste Masche absticken.

Bündchen
Auf 2,5mm, 60 cm Rundnadeln, 160 M anschlagen.
In runden als Bündchen (2r x 2l) stricken, bis die Arbeit 20cm misst.

Mittelteil
Runde 1: *Bündchenmuster (2 r, x 2 l) über 38 M stricken, 42 M rechts stricken*, *-* noch 1x wiederholen.
Zunahmerunde A: **Markierer setzen, *2 r x 2 l* upprepa *-* noch 8x wiederholen, 2 M rechts, Markierer setzen, Zunahme aus der Masche darunter für die nächsten 42 M**, **-** noch 1x wiederholen = 244 m
Runde 3: *Bündchenmuster (2 r, x 2 l) über 38 M stricken, 84 Maschen rechts*, *-* noch 1x wiederholen.
Zunahmerunde B: *Bündchenmuster (2 r, x 2 l) über 38 M stricken, eine M zunehmen, 84 M rechts, eine M zunehmen*, *-* noch 1x wiederholen (4 Zunahmen)
Wiederhole Zunahmerunde B in jeder 5. Runde noch weitere 6x. Dazwischenliegende Runden werden wie Runde 3 gestrickt.
Nach insgesamt 7 Zunahmerunden B: 272M
Runde 3 wiederholen, bis die Arbeit 13cm misst.

Die Rückseite des Schlüpfers mit Hilfe verkürzter Reihen formen:
Achtung! Denk daran die Wickelmaschen in der nächsten Runde mit dem gewickelten Faden zusammen abzustricken.

Verkürzte Reihe 1: Bündchenmuster (2r x 2l) über 38 M stricken, 98 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 2: 1 M links, 2 M rechts, 98 M links, 2 M rechts, 1 M links, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 3: 1 M rechts, 2 M links, 98 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 4: 1 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 98 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 1 M links, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 5: 1 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 98 M rechts, (2 M links, 2 M rechts) 2 x, 2 M links, 1 M rechts, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 6: 1 M links, (2 M rechts, 2 M links) 2 x, 2 M rechts, 98 M links, (2 M rechts, 2 M links) 2 x, 2 M rechts, 1 M links, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 7: 1 M rechts, (2 M links, 2 M rechts) 2 x, 2 M links, 98 M rechts, (2 M links, 2 M rechts) 3 x, 2 M links, 1 M rechts, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 8: 1 M links, (2 M rechts, 2 M links) 3 x, 2 M rechts, 98 M links, (2 M rechts, 2 M links) 3 x, 2 M rechts, 1 M links, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 9: 1 M rechts, (2 M links, 2 M rechts) 3 x, 2 M links, 98 M rechts, (2 M rechts, 2 M links) 4 x, 2 M links, 1 M rechts, Faden um die nächste M wickeln, Arbeit wenden.
Verkürzte Reihe 10-16: Nach dem gleichen Prinzip fortsetzen und in jeder Reihe 4M am Ende der Reihe weiterstricken.
Eine Runde als Runde 3 stricken.
Garn abtrennen. Alle Maschen – außer den mittleren 18M des Vorderteils auf der Rundnadel liegen lassen. Die mittleren 18M auf eine Strumpfnadel stricken. (Es sollen 40 rechte M auf jeder Seite vor dem Bündchenkeil sein.)

Schritt
Die 18M glatt rechts hin- und her stricken bis der Schritt 11cm misst. Mit einer linken Reihe abschließen. Insgesamt 6x in jeder 2 Reihe auf beiden Seiten je 1M zunehmen. Achtung! Die Zunahmen sollen auf der rechten Seite (Vorderseite) gemacht werden
Garn mit Vernähreserve abtrennen. Die übrigen Maschen so auf 2 Hilfnadeln verteilen, dass die mittleren 30M der Rückseite erreichbar sind. Diese Maschen auf eine Strumpfnadel nehmen.
Mithilfe des Maschenstichs das Schrittteil an der Rückseite befestigen, siehe Skizze für eine unsichtbare Naht. Der Schritt wird also an den hinteren, mittleren 30M befestigt. (Es sollen 34 rechte M auf jeder Seite vor dem Bündchenkeil sein.) Maschenstich/Grafting

Bündchenkanten
Die Hälfte der restlichen Maschen auf eine Rundnadel nehmen= 112M

Rechtes Bein
Mit der rechten Seite nach außen: In der Mitte des Schrittkeils beginnen, und 14M aus dem Schrittkeil aufnehmen. Dann 34 M rechts stricken, 38 M Bündchenmuster (2 r x 2 l), 40 M rechts stricken, und wieder 14M aus dem Schrittkeil aufnehmen= 140M.
12 Runden Bündchenmuster (2 r x 2 l) stricken. Im Bündchenmuster abketten und Faden abtrennen.

Linkes Bein
Mit der rechten Seite nach außen: In der Mitte des Schrittkeils beginnen, und 14M aus dem Schrittkeil aufnehmen. Dann 40 M rechts, 38M im Bündchenmuster (2 r x 2 l), 34 M rechts stricken und wieder 14M aus dem Schrittkeil aufnehmen= 140M.
12 Runden Bündchenmuster (2 r x 2 l) stricken. Im Bündchenmuster abketten und Faden abtrennen.
Fäden vernähen.

 

(Stort tack till www.stichfest.com för översättningen! / Vielen dank www.stichfest.com für die übersetzung!)

 

© 2023 - Eddna