Wird geladen …
bild2-bruket

Bruk - die Herbstkollektion von Järbo

In der Herbstkollektion Bruk, was auf Deutsch übersetzt "Gebrauch" oder "Verwendung" bedeutet, erkundet Järbo seine Ursprünge in schlummernden Industriestädten und stillgelegten Fabriken. In dieser Kollektion trifft das Raue und Rustikale auf das Anmutige und Seidige. Folkloristische Muster werden mit  schlichten Einzelstücken und spannenden Strukturen kombiniert. Weich trifft auf Hart, wenn Materialien wie schimmernde Seide und weiche Lama-Wolle neben rustikaler schwedischer Wolle und strapazierfähigem Garn verwendet werden. Der Grundgedanke der Kollektion ist, dass die Kleidungsstücke sowohl ästhetisch als auch materialtechnisch lange genutzt werden können.

Entdecke mit uns eine verborgene Welt.

bruk-hero-2

Tipps & Ratschläge

Maschenprobe: Fertige immer ein Teststück nach der Empfehlung an. Stimmt dieses nicht mit der angegebenen Maschenanzahl überein, noch einmal mit dünneren bzw. dickeren Nadeln wiederholen.

Markiere die Größe, die gestrickt oder gehäkelt wird, um einen besseren Überblick zu haben.
Diagramm: Lege ein Lineal im Diagramm an die Reihe, die gerade gestrickt wird.

Bewegungsspielraum: Der Bewegungsspielraum ist bei jeder Anleitung, je nachArt  und Form, unterschiedlich. Um die richtige Größe zu ermitteln, empfehlen wir, zuerst die Körpermaße zu bestimmen. Danach bestimmst du selbst die Größe anhand des Bewegungsspielraums, welchen das Kleidungsstück haben soll und damit die Passform. Die Angaben der Skizzen beziehen sich immer auf die Maße des Strick- bzw. Häkelstückes.

Spannen und Waschen: Garn kann abfärben, wenn es eine Weile im feuchten Zustand liegt. Besondere Vorsicht ist bei Projekten mit starken Kontrastfarben geboten. Die Arbeit befeuchten, gerne mit einer Sprühflasche, und überschüssiges Wasser vorsichtig durch Aufrollen in ein Handtuch ausdrücken. Zum Trocknen flach ausbreiten und nach den angegebenen Maßen spannen.

© 2023 - Eddna